Das Bruthaus ist nicht etwa der Versammlungsraum unseres Vorstandes, wo man bei dickem Zigarrenrauch zusammenhockt, um etwas für den Verein auszubrüten!
Zigarren sind zwar im Bruthaus nicht verboten, aber natürlich geht es dort um Fischbrut! Dort wird der Natur ein wenig assisiert, damit die Quote der Jungfische, die wirklich geboren werden und wieder in unseren Gewässern landen, höher ist, als sie es sonst bei den herrschenden Bedingungen möglich wäre.