Gewässer

Glüht es rot am Wintermorgen
mach Dir um Hechte keine Sorgen!


...denn die haben Schonzeit!

Oberhalb der Schleuse hingegen gilt:

Glüht's am Wintermorgen rot
beißt die Grundel auch auf Brot!


(Alte Bauernfischer-Regeln)

Kooperation tut Not!
Wir kooperieren mit dem Bremer Fischereiverein.
Und das aus guten Gründen.

Gemeinsam kann man erstens besser Interessen nach außen vertreten, denn wir leben ja in keinen leichten Jahren für Angelvereine. Falsch oder einseitig verstandener Naturschutz führt leider immer öfter dazu, dass Angelreviere nicht mehr zur Verfügung stehen. Und damit allerdings auch keine Hege und Pflege.
Und deshalb koopiereren Vereine und Verbände. Und sie ermöglichen anderen Vereinen, Teile ihrer Fischgewässer mitzubenutzen. Und umgekehrt. Das hat für alle Seiten Vorteile und die Fangmengen sind ja eh begrenzt.
Für uns ist zum Beispiel von großem Vorteil, dass wir die Bremer Seite der Wümme im oberen Teil (ab Kropps Wasseruhr) mit beangeln dürfen, die zum Revier des Bremer Vereins gehört. Dafür angeln die Bremen auch am Tidenteil der Hamme.
Und wo noch so alles geangelt werden darf, darüber informieren die folgenden Seiten!

Startseite